Produkte > ChromStar 7 > Datenaufnahme

ChromStar 7.0


Datenaufnahme
Die Datenaufnahme in ChromStar 7 ist leistungstark und einfach zu bedienen. Für eine Datenaufnahme wird eine Methode benötigt, in der alle Datenaufnahmeparameter wie z.B. die Probengeberprogrammierung oder die Aufnahmelaufzeit festgelegt sind. Eine Intervallspeicherung der Rohdaten verhindert einen Datenverlust, auch bei Stromausfall oder Rechnerabsturz. Peak-Fenster lassen sich seit Version 7 auch während der Laufzeit anzeigen.





Datenquellen
Das ChromStar 7 Datenaufnahmemodul ist nicht auf eine Datenquelle beschränkt. Eine Datenaufnahme kann bis zu 4 Kanäle gleichzeitig aufnehmen. Folgende Quellen werden unterstützt:
  • AD-Wandler Karten
  • Netbox ( Netzwerk Analog- / Digital-Wandler)
  • Diodenarray-Detektor (DAD)
  • Digitale Datenübertragung über RS-232
Die verschiedenen Quellen lassen sich natürlich auch mischen. So können Sie z.B. Daten mit einem DAD und einem AD-Wandler aufnehmen.

Gerätesteuerung
In der Regel möchte man eine HPLC Chromatographie-Anlage während der Datenaufnahme steuern (Pumpe, Probengeber , UV-Detektor etc...). Auch hierbei bietet ChromStar eine flexible Lösung. Die verschiedenen Geräte können zusammen über ein von uns entwickeltes MultCom-Interface mit unserer Chromatographiesoftware kommunizieren.


Visualisierung
Um eine optimale Übersicht über den aktuellen Status der Peripherie zu erhalten, lassen sich individuelle Gerätevisualisierungen erstellen. Die Visualisierungen lassen sich komfortabel mit dem dazugehörigen Visualisierungseditor erstellen.

ChromStar 7.0

zurück