Produkte > Autosampler Programme

Endurance Software Autosampler Programme
Moderne HPLC-Komponenten bieten immer mehr automatisierte Arbeitsschritte wie Proben­vorbe­reitungen, Dervatisierungen, Fraktio­nierungen, Gradien­ten­steue­rungen, Vielfach-Ventil­schaltungen, mehr­di­men­sionale Datenaufnahme mit Diodenarray­detek­toren. Dies stellt immer höhere Anforderungen an das steuernde und auswertende Datensystem. Um trotzdem eine einfache Bedienbarkeit zu erhalten, wurde bei dem Chromato­graphie-Datensystem ChromStar der Weg beschritten, komplexe Steueraufgaben für einzelne Komponenten in externe Programme auszulagern. Dies soll am Beispiel der Steuersoftware für den Mikro­titerplatten-Auto­samplers Endurance der Firma Spark vorgestellt werden.

Das Progamm Endurance wurde geschrieben, um die Parametereingaben für eine gesamte HPLC-Anlage einfach, einheitlich und anwenderorientiert zu gestalten und somit zu vermeiden, daß sich der Bediener mit der Programmierung der verschiedenen Komponenten einer Anlage gesondert auseinandersetzen muß.

Die Auswahl der zu bearbeitenden Probenpositionen erfolgt durch Operationen mit der Maus. Die für die Analyse dieser Proben erforderlichen Eingaben wie Auswahl von Derivatisierungsmethoden, Injektions­methoden und -volumina, Laufzeit, Probeneinwaagen, Lösemittelgradienten, Datenaufnahme- und Auswerte­parameter werden in einem übersichtlich gestalteten Fenster für gesamte Probenserien oder Einzelproben festgelegt. Die Steuersoftware organisiert nun den Transport dieser Informationen zu den weiter­verar­beitenden Einheiten. Der Autosampler wird mit den für Derivatisierung und Probenaufgabe erforderlichen Para­metern versorgt. Lösemittelgradienten gelangen über ChromStar zu den verwendeten Pumpen, ChromStar erhält alle für Datenaufnahme, Auswertung und Druckreport erforderlichen Informationen. Zur weiteren Vereinfachung der Bedienung werden auch Aufgaben wie das Laden des Chromatographie-Datensystems von der Auto­sampler-Steuersoftware über­nommen.

Ein zur Endurance-Software analoges Paket zur Steuerung des Triathlon der Firma Spark steht ebenfalls zur Ver­fügung.

Die Modularität der Software führt zu nahezu unbegrenzten Kombinationsmöglichkeiten mit bereits vor­handenen HPLC-Komponenten. So ist es auch möglich, andere Datensysteme - z. B. eine Chem­Station von HP - einzubinden und mit allen erfor­derlichen Daten zu ver­sorgen, die für einen auto­matischen Betrieb und eine positive Identifikation der Proben im Report erforderlich sind.


zurück